Das Leben auf dem Land geht recht gemächlich zu.[ © Rüdiger Stehn / CC BY-SA 2.0]

Wie lebt man auf Zypern?
Auf Zypern wohnen zwei Drittel der Leute in einem eigenen Haus. Typisch für die zyprische Gesellschaft ist eine wichtige Stellung der Frauen. Jungen Frauen wird von den Eltern oft ein eigenes Haus mit in die Ehe gegeben.

Viele Häuser haben einen Wassertank mit einer Solaranlage auf dem Dach. Dazu kommt die normale Wasserleitung. So gibt es am Ende zwei Wasserhähne, einen für die Wasserversorgung der Gemeinden und eine für die private. Je nachdem, aus welchem Hahn das Wasser fließt, wird es auch unterschiedlich verwendet.

Das Wasser aus dem Tank dient dem Duschen, Putzen und Waschen und das aus der Leitung zum Kochen. Und welches Wasser trinken die Leute? Trinkwasser wird fast immer in Flaschen oder Kanistern extra gekauft. Es heißt zwar, dass man das Wasser aus der Leitung trinken könne, aber da hier immer sehr viel Chlor zugesetzt wird, verzichten viele doch darauf.“

Quelle: Kinderweltreise ǀ Zypern – Typisch Zypern! – Alltag

 

Die Spuren fremder Herrscher sind überall auf Zypern zu finden, hier die der Römer. Römer, Spuren, Zypern
Die Spuren fremder Herrscher sind überall auf Zypern zu finden, hier die der Römer. Römer, Spuren, Zypern

Die Spuren der Fremdherrschaft in Zypern
Die drittgrößte Mittelmeerinsel war schon immer sehr begehrt. Es wechselten die Herrschaften der Ägypter, Perser, Römer, Byzantiner, der Kreuzritter, der Franken, der Venetier und der Briten. Alle diese Länder haben auf der Insel irgendwie ihren Spuren hinterlassen, sei es in der Architektur, in der Kultur, in den Essgewohnheiten oder in der Art, wie die Menschen leben.“

Quelle: Kinderweltreise ǀ Zypern – Typisch Zypern!

 

Zu dem Album Zypern 1982/1983

Ein Kommentar zu “Kinderweltreise ǀ Zypern – Alltag

  1. Bei der Suche, wo meine Fotos landen, landete ich auf die empfehlenswerte Webseite Kinderweltreise.de:
    „Welche Länder gibt es eigentlich in Afrika und in welches Land möchte ich einmal reisen? Die Seite „Kinderweltreise.de“ liefert kindgerechte Antworten auf diese Fragen. Der interaktive Atlas ist übersichtlich gestaltet und bietet digitale Erkundungstouren der verschiedenen Länder an. Die umfangreichen Informationen (z.B. zum Alltag von Kindern) sowie Länderrätsel machen die Seite gerade auch für Kinder mit Migrationshintergrund attraktiv.
    Kultourkonzepte, KIDS interactive | System: online | Preis: kostenlos | Päd. Empfehlung: ab 7 Jahren“(Quelle: http://xn--pdagogischer-medienpreis-qbc.de/preistraeger2017)

Schreibe einen Kommentar

Bevor ein Kommentar erscheint, muss er manuell genehmigt werden. Die E-Mai-Adresse wird nicht veröffentlich und die IP-Adresse wird anonymisiert (s. Datenschutz). Erforderliche Felder sind mit * markiert.