Die Tempel von Abu Simbel sind zwei Felsentempel am Westufer des Nassersees. Sie befinden sich im ägyptischen Teil Nubiens am südöstlichen Rand des Ortes Abu Simbel und wurden im 13. Jahrhundert v. Chr. unter König (Pharao) Ramses II. aus der 19. Dynastie des altägyptischen Neuen Reiches errichtet.

The Abu Simbel temples are two massive rock temples at Abu Simbel (Arabic: أبو سمبل‎), a village in Nubia, southern Egypt, near the border with Sudan  They were originally carved out of the mountainside in the 13th century BC, during the 19th dynasty reign of the Pharaoh Ramesses II.

Album ansehen auf Flickr

<< Vorige Seite
Lindholm Høje bei Aalborg, Dänemark

Von der Steinzeit bis zur Wikingerzeit (Dänemark 1990)

Nächste Seite >>
Blau 2 - Abstrakt

Abstrakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.