Von 1616 bis 2018: Einige Bauwerke und ihre Baumeister, Baubeamten, Architekten und Architektinnen, die in Kiel und Umgebung tätig waren oder ihre Entwürfe realisiert wurden.

From 1616 to 2018: Some buildings and their master builders, building officials and architects who worked in Kiel in Kiel and the surrounding area or their designs were realized.

Zeitleiste / Timeline

um 1242
1616 / 1795
1695
Rantzau-Bau
Rantzau-Bau (Dominicus Pelli)

19. Jahrhundert

~1875
Zoologisches Museum in Kiel von den Architekten Martin Gropius und Heino Schmieden
Zoologisches Museum
(Martin Gropius, Heino Schmieden)
1878 – 1879
Knabenvolksschule (Muhliusschule) in Kiel-Damperhof
Knabenvolksschule
Friedrich Wilhelm Schweitzer)
1878 – 1879
Howaldtsche Metallgiesserei von Heinrich Moldenschardt
1884 Howaldtsche Metallgießerei
(Heinrich Moldenschardt)
~1885
Kieler Spar- und Leihkasse von Friedrich Wilhelm Schweitzer
Kieler Spar- und Leihkasse
(Friedrich Wilhelm Schweitzer)
1890
Fritz-Lehment-Speicher
Fritz-Lehment-Speicher (Heinrich Moldenschardt)
1891
Ehem. Kommandogebäude der Kaiserlichen Marine an der Adolfstraße (rechts), Lornsenstraße (links) und Feldstraße, errichtet 1891-1893, 1950 bis 2003 Oberfinanzdirektion
1891-1893 Kommandogebäude Kaiserliche Marine (Franz Wüerst) in Kiel-Brunswik
1894
Justizministerium S.-H
berlandesgericht Kiel (Walter Hesse, nach Plänen von Ludwig Hoffmann)
1896
Wasserturm-Ravensberg in Kiel
Wasserturm Ravensberg (Rudolph Schmidt)

20. Jahrhundert ( 1. Hälfte)

1903
1903 – 1907
Verwaltungsgebäude des Garnisonslazaretts (Anschar-Krankenhaus) in Kiel-Wik
Verwaltungsgebäude des Garnisonslazaretts (nach Plänen des Baurats Georg Schwartzkopff)
1904
Wasserturn Wik
1904 Wasserturm Wik (Adalbert Kelm)
1907
Opernhaus Kiel (Heinrich Seeling. 1948 Wiederaufbau Heinrich Hansen, Werner Kallmorgen)
1905 – 1907
1905-1907 Petruskirche (Robert Curjel, Karl Moser)
1906 – 1907
Schule am Ravensberg, Kiel
1906-1907 Schule am Ravensberg
(J. Pregyn, Geurg Pauly)
In der Feldstraße in Kiel-Blücherplatz
Mietwohnungshaus (Paul Heitmann)
1907
1909
1909 – 1910
Kieler Fischhalle
Kieler Fischhalle Georg Pauly
1911
Neues Rathaus (Hermann Billing, Adolf Brütt, Georg Pauly)
1911 – 1912
1911 – 1913
Technische Marineschule in Kiel-Wik
Technische Marineschule (Friedrich Fleinert) in Kiel-Wik
1924
Gut Stift
Jungviehstall mit Kornspeicher
(Hintergrund, Ernst Prinz)0
1925 – 1926
Sartori & Berger-Speicher am Wall. 1925/26 von Architekt Ernst Stoffers errichteter Klinkerbau im Stil des Neuen Bauens in Kiel-Altstadt
Sartori & Berger- Speicher
(Ernst Stoffers, Hermann Mü;ller)
1926 – 1927
ab 1925
Marineviertel in Kiel
Marineviertel
(Walter Kelm)
1931
Gefallenen-Ehrenmal der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kiel-Düsternbrook
Gefallenen-Ehrenmal CAU
(Gustav August Munzer)
1936
Marine-Ehrenmal Laboe 1988
Marine-Ehrenmal (Gustav August Munzer)

20. Jahrhundert ( 2. Hälfte)

1949 – 1950
(1949/1950) in der Holstenstraße, Ecke Schevenbrücke am Europaplatz. Architekten: Wilhelm Neveling
Howe-Haus (WBilhelm Neveling)
1950 – 1952
Thöl-Haus und Geschäftshaus Ritter in Kiel-Vorstadt
Geschäftshaus Ritter (Bernhard Voss)
1952 – 1954
Das ehemalige Kepa Kaufhaus an der Holstenstraße in Kiel-Vorstadt
Kepa Kaufhaus (Otto Schnittger)
~ 1960
ehem. Sozialministerium in Kiel-Düsternbrook
Sozialministerium (,Wilkelm Neveling, Bernhard Voss)
1961
Zentralbibliothek CAU (Günter Schween)
1961 – 1862
Kieler Schloss
Kieler Schloss (Sprotte & Neve)
1964
Osterkirche (Joachim Mertens)
1965
Universitätskirche (Erhart Kettner, Herbert und Ernst Weidling)
1965 – 1969
Audimax von Wilhelm Neveling in Kiel-Ravensberg
Audimax (Wilhelm Neveling)
1966
Sechseckbau / Studiobühne
Sechseckbau (Friedrich Wilhelm Kraemer)
1969

Eivind-Berggrav-Zentrum (Klaus Hertzsch)
1971 – 1972
Alter Markt in Kiel-Altstadt
1971-1972 Alter Markt (Wilhelm Neveling, Neugestaltung anlässlich der Olympischen Segelwettbewerbe in Kiel)
Rathausplatz (Peter und Ingrid Hrnse, Neugestaltung anlässlich der Olympischen Segelwettbewerbe in Kiel)
Betriebsgebäude Opernhaus Kiel
Betriebsgebäude Opernhaus (Werner Kallmorgen)
~ 1976
1981
St. Lukas-Kirche Kiel-Wik

St. Lukas-Kirche (Diethelm Hoffmann)
~ 1983
Woolworth-Kaufhaus (Norbert Figge)
1990 – 1992
Wohnstift Klosterirkchhof in Kiel-Altstadt
Wohnstift Klosterirkichhof (Diethelm Hoffmann)

21. Jahrhundert

2016
Neubauten auf der Alten Feuerwache in Kiel-Altstadt
Alte Feuerwache (BLK2 / LRW)
Rosthaus bei dem Warleberger Hof in Kiel-Altstadt
Alte Feuerwache (BLK2 / LRW)
2018
Schlossquartier (Schnittger)

Architekten und Architektinnen

Baumeister, Baubeamten, Architekten und Architektinnen, die in Kiel und Umgebung tätig waren oder ihre Entwürfe realisiert wurden:

Master builders, building officials and architects who worked in Kiel in Kiel and the surrounding area or their designs were realized:

Deutscher Jugendstil-Architekt und -Designer (* 7. Februar 1867 in Karlsruhe; † 2. März 1946 ebenda)
Baustil: Historismus, (Neoklassizismus), Jugendstil
Hermann Billing (born 1867; died 1946) was a German Art Nouveau architect and designer.

BLK2 Architekten / LRW Architekten und Stadtplaner

Zwei Hamburger Architektenbüros im 21. Jahrhundert
Two German architecture firms in Hamburg in the 21st century
LRW Architekten und Stadtplaner Loosen, Rüschoff + Winkler
 BLK2 Böge Lindner K2 Architekten 

Detlefsen + Figge

Kieler Architekturbüro ​​Klaus Detlefsen und Norbert Figge im 20. / 21. Jahrhundert
German architecture firm of Klaus Detlefsen and Norbert Figge in Kiel in the 20th / 21st century
→ Detlefsen Architekten BDA Geschichte

Friedrich Fleinert

Deutscher Baurat, Anfang 20. Jahrhundert.
Baustil: Heimatschutzarchitektur?
German construction officer, early 20th century

Johann Christian Garleff (* 15. Juni 1878 in Oldenburg in Holstein; † 3. Mai 1976 in Bordesholm) war ein deutscher Architekt und Baubeamter.
Baustil Heimatschutzarchitektur
German architect and construction officer (born 1878; died 1976).

Deutsches Architekturbüro von Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg unter Mitarbeit von Klaus Nickerle im 20. / 21. Jahrhundert
German architecture firm gmp Gerkan, Marg and Partners of Meinhard von Gerkan and Volkwin Marg with the collaboration of Klaus Nickerle in the 20th / 21st century

Martin Carl Philipp Gropius (* 11. August 1824 in Berlin; † 13. Dezember 1880 ebenda) war ein deutscher Architektn der Sozietät Gropius & Schmieden in Berlin.
Baustil: Klassizismus, Historismus
 German architect (born 1824: died 1880) in partnership Gropius & Schmieden in Berlin.

Heinrich Hansen (* 2. April 1881 in Aachen; † 3. Dezember 1955 in Kiel) war ein Kieler Architekt Zahlreiche Gebäude in Kiel, u. a. ab 1948 Wiederaufbau des Kieler Stadttheaters gemeinsam mit Guido Widmann und Werner Kallmorgen, Ideenwettbewerb zur Neugestaltung der Kieler Innenstadt (1948) und 1953 Wettbewerbsentwurf Neubau eines Verwaltungsgebäudes für die Oberpostdirektion Kiel und das Postamt 1 (gemeinsam mit Bernhard Voss).
German architect (born 1881; died 1955).
Many buildings in Kiel, including from 1948 reconstruction of the Kiel Opera House together with Guido Widmann and Werner Kallmorgen, ideas competition for the redesign of the Kiel city center (1948) and 1953 competition design for the new construction of a Post administration building together with Bernhard Voss.

Paul Heitmann

Kieler Maurermeister. Anfang des 20. Jahrhunderts führte seine Baufirma die Mauerarbeiten des Gewerkschaftshauses Legienstraße aus nach Plänen des Architekten Carl Voss aus und baute zahlreiche Mietwohnung-, Wohn- und Geschäftshäuser in Kiel (wenn noch vorhanden denkmalgeschützt).
Baustil: Historismus
Kiel master mason. At the beginning of the 20th century, his construction company carried out the masonry work on the Legienstrasse trade union building, based on plans by the architect Carl Voss and built many rental apartment, residential and commercial buildings (if they still exist, listed).

Peter und Ingrid Hense

Kieler Architekten Prof. Peter Hense und Dipl.-Ing. Ingrid Hense
German architects Prof. Peter Hense and Dipl.-Ing. Ingrid Hense in Kiel

Kieler Rathausplatz

Der Rathausplatz und sein Architekt Peter Hense – Fotos und Geschichte / The Town Hall Square and its architect Peter Hense – photos and history

Klaus Hertzsch

Kieler Architekt im 20. Jahrhundert
Baustil; Brutalismus
Kiel architect in the 20th century

Walter Hesse

Deutscher Architekt und Baubeamter (* 15.Oktober 1857 Halberstadt; † 13. August 1921 Berlin), der den Entwurf des Oberlandesgerichtes Kiel von den Berliner Architekten und Stadtbaurat Ludwig Hoffmann realisierte.
Baustil: Historismus (Neorenaissance)
German architect and construction officer (born 1857; died 1921) who realized Berlin architect and director of urban planning and construction Ludwig Hoffmann’s design for the Kiel Higher Regional Court.

Deutscher Architekt (* 10. November 1935 in Bochum; † 24. März 2021)
Baustil: Brutalismus?
German architect (born 1935; died 2021)

Ludwig Ernst Emil Hoffmann (* 30. Juli 1852 in Darmstadt; † 11. November 1932 in Berlin) war ein deutscher Architekt und ein Berliner Baubeamter. Er war u. a. für das Reichsjustizamt des Deutschen Reiches tätig und entwarf das Oberlandesgericht Kiel, dessen Bauleitung Walter Hesse hatte.
Baustil: Historismus (Neorenaissance)
Ludwig Ernst Emil Hoffmann was a German architect and construction officer. He worked for the Office for National Justice and designed the Kiel Higher Regional Court, whose construction management was carried out by Walter Hesse.

Jargstorff

Deutscher Architekt Ende 19. Jahrhundert
Baustil: Historismus (Neorenaissance)
German architect at the end of the 19th century

Max Georg Werner Kallmorgen (* 15. August 1902 in Altona; † 26. Januar 1979 in Heimhart bei Landau an der Isar) war ein deutscher Architekt. Bei dem Wiederaufbau der Kieler Oper unter der Leitung von Heinrich Hansen  war er für die Innenausstattung verantwortlich. Nach seinem Entwurf wurde 1972/1973 das schwarz verglaste Betriebsgebäude des Oper errichtet.
Max Georg Werner Kallmorgen (born 1902; died 1979 was a German architect. During the reconstruction of the Kiel Opera under the direction of Heinrich Hansen, he was responsible for the interior design. According to his design, the black-glazed operations building of the opera house was built in 1972/1973.

Deutscher Architekt und Marine-Baubeamter (* 4. Januar 1856 in Landsberg an der Warthe; † 28. Februar 1939 in Kiel)
Baustil: Historismus, Backsteinexpressionismus
German architect and construction officer of the navy (born 1856; died 1939)

Walter Kelm

Kieler Architekt (* 1883; † 1954), Sohn von Adalbert Kelm. Unter seiner Leitung wurde 1925-1930 das Marineviertel gebaut.
Baustil: Backsteinexpressionismus
German architect (born 1883; died 1954), son of Adalbert Kelm. Under his leadership, the Marineviertel (= navy quarter, a residential area) was built in 1925-1930.

Erhart Kettner

Kieler Architekt (* 1930)
German architect (born 1930) in Kiel

Deutscher Architekt und Künstler (* 10. Mai 1907 in Halberstadt; † 18. April 1990 in Köln)
German architect and artist (born 1907: died 1990)

Jürgen Kröger

Deutscher Architekt, (kaiserlicher) Baurat und evangelischer Kirchenbaumeister (* 16. November 1856 in Haale; † 27. Februar 1928 in Innien (Aukrug))
Baustil: Historismus (Neogotik)
Jürgen Kröger (16 November 1856 in Haale, Germany – 27 February 1928 in Aukrug) was a German architect, who bore the title „(kaiserlicher) Baurat“ and was an architectural advisor to German Emperor Wilhelm II. He is most notable for his construction of Protestant church buildings.

Ellen Krotz

Deutsche Architektin im 20 Jahrhundert
German architect in the 20th century

Georg Friedrich Lohr (* 9. November 1861 in Speyer; † 8. Mai 1945 in Fissau) war ein deutscher Architekt und Baubeamte in Kiel.
German architect and construction officer in Kiel (born 1861; died 1945)

Joachim Mertens

Deutscher Architekt und Kieler Baubeamter im 20. Jahrhundert
German architect municipal construction officer in Kiel, 20th century

Kieler Architekt (* 25. Januar 1839 in Fiefbergen in der Probstei; † 1. September 1891 in Kiel)
Kiel architect (born 1839; died 1891)

Karl Coelestin Moser (* 10. August 1860 in Baden; † 28. Februar 1936 in Zürich) war ein Schweizer Architekt, der mit Robert Curjel zusammenarbeitete.
Karl Moser (August 10, 1860 – February 28, 1936) was an architect from Switzerland and worked together with Robert Curjel

Hermann Müller

Deutsche Architekt im 20 Jahrhundert, Mitarbeit mit Ernst Stoffers / German architect in the 20th century, collaboration with Ernst Stoffers

Gustav August Munzer

Deutscher Architekt (* 9. Januar 1887 in Oerlsdorf; † 23. August 1973 in Düsseldorf).
German architect Gustav August Munzer (born 1887; died 1973)

Friedrich Wilhelm Georg Pauly (* 5. Juni 1865 in Berlin; † 30. September 1951 in Büsum) war Architekt und Kieler Stadtbaurat.
Baustil: Historismus
German architect and head of town planning in Kiel (born 1861; died 1951).

Aus der Schweiz stammender Architekt und Bauunternehmer (* 3. Januar 1657 in Aranno; † Dezember 1728 in Rendsburg).
Baustil: Historismus
From Switzerland architect and building contractor (born January 3, 1657 Aranno; † December 1728 in Rendsburg)

J. Pregyn

Deutscher Architekt, Anfang des 20. Jahrhundert beschäftigt für das Kieler  (Hoch-) Bauamt unter Leitung des Stadtbaurates Georg Pauly. Pregyn entwarf u. a. die Gastwirtschaft Forstbaumschule, 1904/05.
Baustil: Historismus
German architect, employed at the beginning of the 20th century for the Kiel (building) construction department under the direction of the city building councilor Georg Pauly. Pregyn designed the garden restaurant Forstbaumschule, 1904-05.

Kieler Architekt (* 1. April 1878 in Diekendörn bei Emkendorf; † 26. November 1974 in Felde)
Baustil: Heimatschutzarchitektur
German architect in Kiel (born 1878: died 1974)

Deutscher Architekt (* 15. Mai 1835 in Soldin, Provinz Brandenburg, Königreich Preußen; † 7. September 1913 in Berlin) in der Sozietät Gropius & Schmieden in Berlin.
Baustil: Klassizismus, Historismus
 German architect (born 1835: died 1913) in partnership Gropius & Schmieden in Berlin.

Rudolph Schmidt

Deutscher Architekt und Kieler Stadtbaurat Ende 19., frühes 20 Jahrhundert.
Baustil: Historismus (Neoromanik)
German architect and construction officer in Kiel, late 19th, early 20th century

Schnittger Architekten + Partner

Kieler Architekturbüro, gegründet 1899 von Hans Heinrich Emil Schnittger (* 1873 Nübbel, † 1934), sein Sohn Otto Schnittger (*1905 Kiel, † 1983) übernahm es 1934, danach führt die Enkelgeneration mit Partnern weiter
German architecture firm in Kiel, founded 1899 by Hans Heinrich Emil Schnittger (born 1873, died 1934), his son Otto Schnittger (born 1905, died 1983) took over  in 1934, later it continues the grandchildren’s generation with partners.

Deutscher Architekt und Kieler Baubeamter (* 19. Mai 1897 in Wilhelmshaven; † 27. Dezember 1965 in Kiel)
Baustil: Neues Bauen
German architect municipal construction officer in Kiel (born 1897; died 1965)

Georg Schwartzkopff

Architekt und Berliner Baurat (* 8. März 1852 in Berlin, † 4. Oktober 1904 in Berlin). der das Marinelazarett Wik (spätere Anschar-Krankenhaus) entwarf.
Baustil: Historismus
German architect and construction officer in Berlin (born 1852; died 1904). He designed the Navy hospital Wik (later Anschar Hospital).in Kiel.

Günter Schween

Hamburger Architekt im 20 Jahrhundert
Baustil; Brutalismus
German architect in Hamburg in the 20th century

Friedrich Wilhelm Schweitzer

Deutscher Architekt und Kieler Stadtbaumeister (* 24. März 1825 in Hannover; † 8. Februar 1906 in Kiel)
German architect and Kiel city building master (born March 24, 1825 in Hanover; † February 8, 1906 in Kiel)

Deutscher Architekt (* 1. Oktober 1852 in Zeulenroda; † 15. Februar 1932 in Berlin)
Heinrich Seeling (1 October 1852 – 15 February 1932) was a German architect.

Sprotte & Neve

Hamburger Architekturbüro von Herbert Sprotte (* 31. Januar 1904 in Breslau; † 15. Juni 1962 auf Helgoland) und Peter Neve (* 31. Mai 1906 in Kiel; † 25. September 1985 in Hamburg).
German architecture firm of Herbert Sprotte (born 1904; died 1962) and Peter Neve (born 1906; died 1985) in Hamburg.

Kieler Architekt  (* 14. Oktober 1876 in Schwerin; † 11. Mai 1964 in Kiel)
Baustik: Heimatschutzarchitektur, Neues Bauen
German architect in Kiel (born 1876; died 1964)

Johann Theede

Johann Detlef Theede (* 1. April 1876 in Ellerbek; † 28. Januar 1934 in Kiel) war ein Kieler Architekt.
Baustil Historismus (Neobarock), Heimatschutzarchitektur
German architect in Kiel (born 1876; died 1934)

Bernhard Voss

Kieler Architekt im 20. Jahrhundert, u. a. das Sozialministeriums (zusammem mit Wilhelm Neveling), 1953 Wettbewerbsentwurf für den Neubau eines Verwaltungsgebäudes für die Oberpostdirektion Kiel und das Postamt 1 (gemeinsam mit Heinrich Hansen)
German architect in Kiel in the 20th century, i.a. um Kiel the Ministry of Social Affairs (together with Wilhelm Neveling), 1953 competition design for the new construction of an Post administration building and a Post Office (together with Heinrich Hansen)‘.

 

Carl Voss

Carl Heinrich Voss (* 25. Januar 1850 in Altona, † 13. Oktober 1934 Burg auf Fehmarn) war ein deutscher Architekt.
Er reichte 1896 ein Wettbewerbsentwurf für den Neubau der Evangelisch-lutherische Kirche St. Ansgar Kiel ( 3. Preis; ausgeführt wurde der Bau 1901–1903 nach einem Entwurf von Jürgen Kröger). Nach Plänen von Carl Voss wurden u. a. der Haß-Speicher in Kiel-Gaarden (um 1906), das Gewerkschaftshaus Legienstraße (1907) und das Rathaus von Burg / Fehmarn gebaut.
Baustil: Historismus
Carl Heinrich Voss was a German architect (born 1876; died 1934).
In 1896 he submitted a competition design for the new building of the Evangelical Lutheran Church of St. Ansgar Kiel (3rd prize; the building was carried out 1901–1903 based on a design by Jürgen Kröger). According to plans by Carl Voss, among others the Haß storehouse in Kiel-Gaarden (around 1906), the Kiel trade union building (1907) and the town hall of Burg on Fehmarn.

Deutscher Architekt und Politiker (* 25. April 1920 in Eckholz, Kreis Eckernförde; † 1. Februar 2015)
German architect and politician (born 1920; died 2015)

Franz Richard Alexander Wüerst (* 20. Dezember 1854 in Berlin; † 30. Januar 1915 ebenda) war ein deutscher Bauingenieur, Geheimer Oberbaurat und Vortragender Rat im Reichsmarineamt. Er leitete in Kiel den Bau der Kommandogebäude der (kaiserlichen) Marine an der Adolfstraße / Lornsenstraße / Feldstraße (1891 – 1893).
Franz Richard Alexander Wüerst (born 1854; died 1915) was a German civil engineer and construction officer. In Kiel he was in charge of the construction of the command buildings for the (imperial) navy (1891 – 1893).


<< Vorige Seite
Wasserturm und Leuchtturm Nassau auf New Providence Bahamas

Wassertürme / Water Towers

Nächste Seite >>
Universitäts-Verwaltungshochhaus (1964, entworfen von Ellen Krotz) in Kiel-Ravensberg

Krotz, Ellen: Uni-Verwaltungshochhaus

Erweitertes Menü / Extended Menu