Die Kieler Spar- und Leihkasse (heute Förde-Sparkasse) am Lorentzendamm am Kleinen Kiel in Kiel-Damperhof 1880/1890 von dem Kieler Stadtbaumeister Friedrich Wilhelm Schweitzer als achsensymmetrischer Bau ausgeführt; erst 1925 und 1934 erfolgte durch Ernst Prinz ein Um- und Erweiterungsbau an der Bergstraße.

1. Juli 1796 Gründung der Kieler Spar- und Leihkasse


Zum Beitrag

Kieler Spar- und Leihkasse

Ehemalige Kieler Spar- und Leihkasse 1880/1890 von Friedrich Wilhelm Schweitzer / Former Kieler Spar- und Leihkasse 1880/1890 by Friedrich Wilhelm Schweitzer

Themen / Kategorien

2010er Jahren | Historische Bauwerke | Kiel

Schlagwörter / Tags

19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | Altbau | Architekt | Architektur | Backsteinarchitektur | Canon EOS 550D | Damperhof | Denkmal | Deutschland | Digital | Ernst Prinz | Fotoalbum | Friedrich Wilhelm Schweitzer | Gebäude | Historisches Bauwerk | Kiel | Mitteleuropa | Neuzeit | Norddeutschland | Profanbau | Schleswig-Holstein | Spiegelreflexkamera | Stadt

Veröffentlicht von

Rüdiger Stehn

<< Vorige Seite

Schween, Günter: Neue Zentralbibliothek

Nächste Seite >>

Universitätskirche Kiel