Günter Kaufmann: Historische Denkmäler in Kiel – Ein Beispiel für den Umgang mit Denkmälern als historische Quellen Geschichte sich nicht in weiter zeitlicher und räumlicher Ferne
in: Demokratische Geschichte 7 (Malente 1992), S. 261-319, Demokratische Geschichte. Jahrbuch für Schleswig-Holstein für den Beirat für Geschichte in der Gesellschaft für Politik und Bildung Schleswig-Holsteins e.V. von Robert Bohn, Uwe Danker et al.

→ Sven Reiß, Das Kieler „Langemarck-Denkmal“ – Nicht errichtet und doch steinernes Zeugnis. Von Transformationsprozessen universitärer Erinnerungskultur an den Ersten Weltkrieg

Quelle: Docplayer Geschichte-sich-nicht-in-weiter-zeitlicher-und-raeumlicher-ferne

Günter Kaufmann: Historische Denkmäler in Kiel – Ein Beispiel für den Umgang mit Denkmälern als historische Quellen


Zum Beitrag

Geschichte nicht in weiter Ferne (Günter Kaufmann)

Günter Kaufmann: Historische Denkmäler in Kiel – Ein Beispiel für den Umgang mit Denkmälern als historische Quellen

Verfasst von

Geschichte nicht in weiter Ferne (Günter Kaufmann)

Seitennavigation

« Gedichte und Geschichte (Johann Meyer)

Kiel 1932 - Menorah leuchtet weiter »


<< Vorherige Seite
Gefallenen-Ehrenmal der CAU, Kiel-Düsternbrook

Kieler "Langemarck-Denkmal" - Nicht errichtet und doch steinernes Zeugnis

Nächste Seite >>
Graffiti - nach dem Regen ist vor dem Regen

Graffiti

Erweitertes Menü / Extended Menu