Die Holstenstraße ist eine der ältesten Kieler Straßen und trägt ihren Namen seit 1525, ursprünglich ein Landweg ins mittlere Holstein. Sie beginnt am Alten Markt, dem Zentrum der planmäßig auf einer Halbinsel angelegten Altstadt, und endet heute an der Hauptkreuzung am Ziegelteich. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Bebauung der Holstenstraße mit wenigen Ausnahmen – namentlich Neubauten der 1920er Jahre im neuen südlichen Teil an der Westseite des jetzigen Holstenplatzes – zerstört, danach erfolgte ein moderner Neuaufbau und sie wurde als die erste Straße in Deutschland, für den Individualverkehr gesperrt und in eine Fußgängerzone umgewandelt.“ (Quelle: Kiel-Wiki – Holstenstraße )

Die Holstenstraße war einmal Kiels Haupteinkaufsmeile. Zur Zeit macht sie einen traurigen Eindruck. Entlang der drei Häuserblöcke zählte ich zehn leere Geschäfte. Dabei wäre diese zentrale und verkehrsfreie Straße eigentlich eine Toplage! Sie verläuft auf 1,4 km vom Holstenplatz zum Alten Markt. Dazwischen liegen der Europaplatz und der Asmus-Bremer-Platz. …“ (Quelle: Holstenstraße Kiel mit Selbstversuch | Kiel aktuell)

„3 Die Innenstadt ist herrlich hässlich
Wer prächtige Fassaden aus der Gründerzeit liebt, der wird in Kiel enttäuscht. Grosse Teile der Stadt wurden im 2. Weltkrieg zerbombt, weil der Marinestützpunkt Kiel eine U-Boot Produktionsstätte war und deshalb zerstört werden sollte. Nach dem Krieg wollte man eine moderne Stadt aufbauen und hat grösstenteils auf die Rekonstruierung der alten Bausubstanz verzichtet. Das Resultat sind minimalistische 50er-Jahre Bauten aus Backstein oder Beton ohne jegliche Ornamentik. Das war mal avantgardistisch und befreiend – heute wirkt es leider eher schäbig und trist. …
“ (Quelle: Kulturschock Kiel? | inti Magazines)

 

 

 

 

⇐ Vorige Seite

Woolworth-Kaufhaus

⇒ Nächste Seite
Landeshaus Kiel(1950, ehemalige kaiserliche Marineschule 1888) mit dem gläsernen Plenarsaal (2003, Fördeseite) in Kiel-Düsternbrook

2010er Jahren / The 2010s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.