Alraune (1967) von Hanswaldemar Milan Drews (* 23.08.1934 in Königsberg; † 11.10.2020 in Raisdorf / Schwentintal) auf dem UKSH Campus (Hospitalstraße) in Kiel-Düsternbrook

Kunst@SH – Hanswaldemar Milan Drews: Alraune

Milan Drews ist gestorben

Ein Lebens-Künstler


Postscriptum zum Beitrag:

Drews, Hanswaldemar Milan: Alraune

„Alraune“ (1967) von Hanswaldemar Milan Drews in Kiel

Themen / Kategorien

2010er Jahren | Kiel | Kunst und Denkmale

Schlagwörter / Tags

20. Jahrhundert | 2019 | Bauwerk | Bronzearbeit | Canon EOS 550D | Christian-Albrechts-Universität | Deutschland | Digital | Düsternbrook | Fotoalbum | Hanswaldemar Milan Drews | Kiel | Kunst | Künstler | Mitteleuropa | Norddeutschland | Plastik | Schleswig-Holstein | Skulptur | Spiegelreflexkamera | Stadt

Veröffentlicht von

Rüdiger Stehn
Alraune (1967) von Hanswaldemar Milan Drews auf dem UKSH Campus (Hospitalstraße) in Kiel-Düsternbrook

<< Vorige Seite
"Stele" von Hermann Stehr

Stehr, Hermann: Stele

Nächste Seite >>
"Kiel Säule" von Erich Hauser am Kleinen Kiel, Kiel-Vorstadt

Hauser, Erich: Kiel Säule