Wasserinstallation „Changing Invisibility“ des dänischen Künstlers Jeppe Hein (2004, auch bekannt als „Jeppe-Hein-Brunnen“) im Hiroshimapark am Kleinen Kiel in Kiel-Damperhof

KUNST@SH – Jeppe Hein: Changing Invisibility

Album ansehen auf Flickr


Zum Beitrag

Hein, Jeppe: Changing Invisibility

Wasserinstallation „Changing Invisibility“ von Jeppe Hein (2004, auch bekannt als „Jeppe-Hein-Brunnen“) in Kiel-Damperhof / Water installation „Changing Invisibility“ by Jeppe Hein (2004, also known as „Jeppe Hein Fountain“) in the district Damperhof, Kiel

Verfasst von

Hein, Jeppe: Changing Invisibility

Seitennavigation

« Heiliger, Bernhard: Fünf Erdteile

Hensel-Krüger, Ursula: Globus »


<< Vorherige Seite
Abend die Lichtkinetische Spirale Kiel "Licht wird Objekt" (1971/72) von Hermann Goepfert und Johannes Peter Hölzinger, die "Lohn-Preis-Spirale" am Kleinen Kiel vor der Sparkasse in Kiel-Damperhof. Im Hintergrund der Rathausturm.

Kielerisch

Nächste Seite >>
Gefallenen-Ehrenmal der CAU, Kiel-Düsternbrook

Kieler "Langemarck-Denkmal" - Nicht errichtet und doch steinernes Zeugnis

Erweitertes Menü / Extended Menu