Der Kleiner Kiel ist  ein Seitenarm der Kieler Förde und ein Brackwasser. Da die Wasserverbindung zur Kieler Förde überbaut wurde, ist der Kleiner Kiel für viele ein See. Er wird durch die Emil-Lueken-Brücke (Martensdamm) in einen nördlichen Teil (Kiel-Altstadt  und Kiel-Damperhof) und einen südlichen Teil (Kiel-Vorstadt und Damperhof) zergliedert.

Album ansehen auf Flickr

Veröffentlicht von Rüdiger Stehn
<< Vorige Seite
Blick über den Dieksee (Ostholstein) in Richtung Plön

Timmdorf, Schleswig-Holstein

Nächste Seite >>
Justizministerium S.-H

120 Justiz am Kleinen Kiel